Detail Bordsteinabsenkung Holbeinsteg

Hinweis: Sie haben dem Laden externer Medien leider nicht zugestimmt. Deshalb kann obige Karte nicht vollständig dargestellt werden. Eine Anpassung Ihrer Einstellungen können Sie gerne über den folgenden Link vornehmen: Cookie Einstellungen bearbeiten

15.10.18 Infrastruktur

Abgesenkte Bordsteinkante

Der autofreie Holbeinsteg zwischen Friedens- und Untermainbrücke ist eine wichtige Nord-Süd-Verbindung für den Radverkehr in Frankfurt. Eine neue Bordsteinabsenkung am Schaumainkai bindet nun auch die Holbeinstraße gut an.

Die wichtige Nord-Süd-Achse wird so besser nutzbar

Der nahe dem Städel-Museum gelegene Holbeinsteg ist bei Fußgängern und Rad Fahrenden eine besonders beliebte Mainquerung. Er verbindet im Norden den Untermainkai und das Bahnhofsviertel mit dem Zweirichtungsradweg am Schaumainkai und Sachsenhausen im Süden. Weiter in südliche Richtung gelangt man über die Holbeinstraße. Um sie vom Holbeinsteg aus besser zu erreichen, hat das Amt für Straßenbau und Erschließung nun eine komfortabel nutzbare Bordsteinabsenkung eingerichtet.

Diese Verbesserung kann auch als ein erstes Element im Frankfurter Stadtgebiet für die zukünftig umzusetzende Radschnellverbindung Frankfurt-Darmstadt betrachtet werden. Dieser wird, vom Ziegelhüttenweg und der Holbeinstraße aus dem Süden kommend, am Holbeinsteg seinen Endpunkt haben.

Holbeinsteg vor der Bordsteinabsenkung

Der Holbeinsteg vor und nach der Bordsteinabsenkung.

Holbeinsteg nach der Bordsteinabsenkung

Weitere Meldungen zum Thema: Infrastruktur

Steg der Main-Neckar-Brücke mit neuer, rutschsicherer Oberfläche
21.12.22 | Infrastruktur

Steg der Main-Neckar-Brücke freigegeben

Der Steg an der Main-Neckar-Brücke ist ab sofort wieder für den Fuß- und Radverkehr benutzbar. Im Sommer hatte die wichtige Verbindung über den Main gesperrt werden müssen. mehr

Frau mit Rad und Anhänger quert ampelgeregelte Hauptstraße
25.11.22 | Infrastruktur

Querung am Sinaipark freigegeben

Nach Öffnung der neuen, barrierefreien Querung über die Eschersheimer Landstraße am Dornbusch hat die Stadt Frankfurt am Main nun auch die neue Querung auf Höhe des Sinaiparks für den Fuß- und Radverkehr freigegeben. mehr

Radfahrende Frauen im Kettenhofweg
10.11.22 | Infrastruktur

Aufwertung des Fuß- und Radverkehrs im Kettenhofweg

Gemäß dem Stadtverordnetenbeschluss zur Fahrradstadt Frankfurt hat mit dem Kettenhofweg im südlichen Westend nun die dritte Nebenstraße eine fahrradfreundliche Umgestaltung erfahren. mehr