Kind mit Fahrrad im Park

Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Radfahrbüro arbeitet daran, ihre Online-Angebote barrierefrei zugänglich zu machen.
Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gemäß EU-Richtlinie 2016/2102 gilt ausschließlich für das Online-Angebot radfahren-ffm.de, nicht jedoch für verlinkte Angebote und Dienste.

STAND DER VEREINBARKEIT MIT DEN ANFORDERUNGEN

Das Radfahrbüro Frankfurt am Main ist bemüht, die Anforderungen des jeweils gültigen Stands der Barrierefreiheit vollständig zu erfüllen. Radfahren-ffm.de ist überwiegend mit den derzeit gültigen Vorschriften zur Barrierefreiheit (BITV 2.0, 2019/WCAG 2.1) vereinbar. Inhalte und Funktionen, die dem derzeit noch nicht vollständig entsprechen, sind nachfolgend aufgeführt.

Nicht barrierefreie Inhalte und Funktionen

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind gemäß der Ausnahme aufgrund von unverhältnismäßiger Belastung nach Artikel 5 der Richtlinie (EU) 2016/2102 nicht vollständig barrierefrei:

  • Dokumente zum Herunterladen
    Die pdf-Dokumente zum Herunterladen sind nur teilweise zugänglich für blinde Personen, die Vorlese-Programme auf Ihrem Computer nutzen.
  • Videos mit Untertiteln
    Die Videos auf der Internet-Seite besitzen teilweise keine Untertitel bzw. die Untertitel sind nicht maschinenlesbar
  • Kartenmaterial
    Nicht alle Funktionen der eingebundenen Karten können von Menschen genutzt werden, die wegen ihrer Behinderung keine Computer-Maus benutzen können.
  • Design
    Das Kontrastverhältnis von einzelnen Grafiken und Farben ist teilweise nicht ausreichend
     

Die nachstehend aufgeführten Funktionen sind nicht barrierefrei:

  • Wiedergabe von Audio-Deskription
    Die Videos auf der Internet-Seite haben noch keine Beschreibung mit einem Text für Menschen mit 
  • Sehbehinderungen.
    Inhalte in Leichter Sprache und Gebärdensprache fehlen noch
     

Das Radfahrbüro Frankfurt am Main arbeitet daran, die barrierefreien Angebote weiter auszubauen.

Datum der Erklärung

Diese Erklärung wurde am 14.12.2022 erstellt. Die Einschätzung basiert auf einer Selbstbewertung.

 

Kontakt

Bei Fragen zur Barrierefreiheit von radfahren-ffm.de verwenden Sie bitte unser Kontaktformular

 

Durchsetzungsverfahren

Wenn Sie Vorschläge für mehr barrierefreie Angebote auf unserer Website machen möchten, schreiben Sie uns unter den genannten Kontaktmöglichkeiten. Wenn Sie darüber hinaus ein Durchsetzungsverfahren anstrengen möchten, finden Sie hier die zuständige Stelle:

Landesbeauftragte für Barrierefreiheit IT

Aufgaben der Durchsetzungsstelle:

https://rp-giessen.hessen.de/sites/rp-giessen.hessen.de/files/Flyer LBIT ES_barrierefrei.pdf