Verkehrskontrolle
31.10.16 | Aktionen und Veranstaltungen

Lass dich sehen!

Vom 31. Oktober bis 11. November finden in Frankfurt wieder die Verkehrssicherheitswochen von Straßenverkehrsamt und Polizei statt. Es geht darum, Aufmerksamkeit für das Thema „Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit“ zu schaffen.

Verkehrssicherheitswochen starten am 31. Oktober

Seit Sonntag, 30. Oktober, gilt Winterzeit: es wird also früher dunkel. Bei Dämmerung und Dunkelheit steigt das Unfallrisiko auf der Straße um das Dreifache, wenn Regen und Schnee dazukommen sogar um das Zehnfache. Sichtbarkeit in der Dunkelheit schützt daher insbesondere die schwächeren Verkehrsteilnehmenden vor Unfällen.

Vom 31. Oktober bis 11. November finden in Frankfurt daher wieder die Verkehrssicherheitswochen von Straßenverkehrsamt und Polizei zum Thema "Sichtbarkeit in der dunklen Jahreszeit" statt.

Während der Verkehrssicherheitswochen kontrollieren Straßenverkehrsamt und Polizei an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet Radfahrer, klären über die besonderen Gefahren der dunklen Jahreszeit auf, geben Tipps für mehr Sicherheit durch Sichtbarkeit und verteilen die beliebten "Lass Dich sehen!"-Snapbänder des Verkehrsdezernates.

Dabei wird auch ein besonderes Augenmerk auf Radfahrende gerichtet, die sich nicht regelkonform verhalten. Und dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch andere schwächere Verkehrsteilnehmer, wie Fußgänger, gefährden oder belästigen.

In den ersten beiden Wochen nach den Herbstferien führt das Straßenverkehrsamt in 70 Schulweg-Bereichen Geschwindigkeitskontrollen durch.

Alle Informationen rund um das Thema "Sicherheit durch Sichtbarkeit" findet man unter http://www.lassdichsehen.de . Weitere Informationen, insbesondere auch zum Thema "Schwächere Verkehrsteilnehmende" sind auch unter http://www.polizei.hessen.de/Verkehr/Verkehrssicher-in-Hessen/ abrufbar.

 

Weitere Meldungen zum Thema: Aktionen und Veranstaltungen

Radfahrende in Parklandschaft vor der Frankfurter Skyline
23.05.22 | Aktionen und Veranstaltungen

STADTRADELN 2022

Mehr Mobilität mit dem Fahrrad und weniger Autoverkehr sind ein wichtiger Schritt zu dem Ziel, Frankfurt am Main klimaneutral zu machen. Deshalb heißt es auch in diesem Jahr wieder: Radeln für ein gutes Klima. mehr

Asphaltmarkierung „Rücksicht macht Wege breit“
13.05.22 | Aktionen und Veranstaltungen

Rücksicht macht Wege breit

Der Niddauferweg ist eine wichtige Radverbindung für die Stadtteile in Frankfurts Norden und Westen. Aber auch als Spazierweg, Joggingstrecke oder Skating-Parcours wird die Route gern genutzt. Bei schönem Wetter wird es da oft eng. mehr

Lastenrad Vorderansicht
04.03.22 | Aktionen und Veranstaltungen

Stadt zieht Lastenrad-Fördermittel aus 2023 vor

Die Zahl der Anträge für die Lastenrad-Förderung hat bereits am Stichtag das Volumen der für 2022 vorgesehenen Fördermittel überragt. Nun zieht die Stadt für Anträge auf der Warteliste Fördermittel des nächsten Jahres vor. mehr