Schrottfahrrad im öffentlichen Verkehrsraum
15.01.15 | Service

Ärgernis Schrottfahrräder

Verengte Geh- und Radwege, blockierte Abstellmöglichkeiten: im öffentlichen Raum abgestellt Schrotträder sind ein echtes Ärgernis! Das Ordnungsamt entfernt die Verkehrshindernisse, wenn es Kenntnis von solchen Fällen erhält.

Das Ordnungsamt entfernt die Verkehrshindernisse

Nicht mehr fahrtüchtige Räder, die von ihren Eigentümern im öffentlichen Raum einfach "vergessen" wurden, belasten die Allgemeinheit gleich mehrfach: Wenn Schrotträder Geh- und Radwege verengen, bedeutet dies eine Verkehrsgefährdung. Durch scharfkantige Teile besteht oft sogar eine unmittelbare Verletzungsgefahr. Darüber hinaus nehmen Fahrradleichen den in Nutzung befindlichen Rädern den nötigen Abstellplatz weg und verunstalten durch ihren Anblick das Stadtbild.

Auf Hinweis von Bürgerinnen und Bürgern entfernt das Ordnungsamt Schrottfahrräder aus dem öffentlichen Verkehrsraum, die wegen fehlender Teile (Reifen, Lenker usw.) nicht mehr fahrbar sind und erkennbar auch nicht genutzt werden oder – Stichwort "Fahrradtorso" – überhaupt nicht mehr nutzbar sind.

Zur Meldung eines Schrottfahrrades an das Ordnungsamt kann dieses Online-Formular genutzt werden. Auch telefonisch kann das Ordnungsamt unter der Rufnummer 069-212 44044 über das Vorhandensein von Fahrradleichen benachrichtigt werden.

Das Ordnungsamt weist darauf hin, dass es nicht möglich ist, ein Fahrrad zu entfernen, wenn es sich in einem ordnungsgemäßen oder nur leicht defekten Zustand befindet – es sei denn, das Fahrrad verengt den Verkehrsraum derart, dass mit erheblichen Verkehrsbehinderungen oder gar Verletzungsgefahren zu rechnen ist.

 – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
...war dieses Rad mit der Aufforderung, es zu entfernen, markiert. – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Ebenso dieses... – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
...und auch dieser Fahrradtorso. – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Schrottfahrräder im öffentlichen Verkehrsraum

Schrottfahrräder im öffentlichen Verkehrsraum blockieren dringend benötigte Abstellmöglichkeiten für die tatsächlich genutzten Fahrräder.

Weitere Meldungen zum Thema: Service

Beschilderung in Fechenheim
30.07.21 | Service

Hoch hinaus für den Radverkehr

Die Beschilderung innerstädtischer Radwege in Frankfurt ist auf der Zielgeraden. Was es beim Anbringen der Radwegweiser alles zu beachten gilt, zeigt sich bei einem Besuch vor Ort: Wir haben die Beschilderungskolonne auf ihrer Tour durch Fechenheim begleitet. mehr

Kartenansicht
28.04.21 | Service

Sperrung der Bahnunterführung Dreihäusergasse

Aufgrund von Bauarbeiten an der Main-Weser-Bahnlinie ist die Bahnunterführung in der Dreihäusergasse im Stadtteil Eschersheim ab dem 3. Mai bis Jahresende 2022 gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. mehr

Lastenrad im Profil
20.04.21 | Service

Lastenrad-Förderung für Privatpersonen ausgeschöpft

Früher als erwartet sind die Mittel, die für die von Privatleuten beantragte Lastenrad-Förderung in diesem Jahr bereitgestanden haben, erschöpft. Vereine und kleine Unternehmen können aber noch Anträge stellen. mehr