Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » Navi-Check am Paulsplatz




Navi-Check am Paulsplatz

Radfahrer, Wanderer und Geocacher haben in Frankfurt ab sofort die Möglichkeit, die Genauigkeit ihrer GPS-Geräte zu überprüfen: Das Stadtvermessungsamt hat dazu einen GPS-Referenzpunkt am Paulsplatz eingerichtet.

Radfahrer mit Hund im Park

GPS-Referenzpunkt in der Frankfurter Innenstadt

Bürgermeister Olaf Cunitz enthüllt GPS-Referenzpunkt: Das Stadtvermessungsamt hat an zentraler Stelle in der Innenstadt einen solchen GPS-Referenzpunkt am Paulsplatz eingerichtet, der am 13. Juni enthüllt wurde. Durch diesen kostenlosen Service haben Bürger, Touristen, Wanderer, Fahrradfahrer und Geocacher die Möglichkeit, die Genauigkeit ihrer GPS-Empfänger zu überprüfen.

Nähere Informationen sowie einen Flyer zum GPS-Referenzpunkt finden Sie auf den Internet-Seiten des Stadtvermessungsamtes

GPS-Referenzpunkt am Paulsplatz (Bronzetafel)

GPS-Referenzpunkt am Paulsplatz - Foto: Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

(13.06.14)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Service

 
Niederräder Brücke gesperrt

Wegen gravierender Schäden ist der Fuß- und Radweg der Niederräder Brücke gesperrt. Das Amt für Straßenbau und Erschließung hatte bei Routinekontrollen festgestellt, dass sich der Zustand der Gehwegplatten verschlechtert hatte.

 
Fahrradgarage im Nordend

In dicht bebauten Stadtvierteln ist es oft schwierig, einen sicheren Stellplatz für das Fahrrad in Wohnungsnähe zu finden. In einem Modellversuch hat die Stadt Frankfurt am Main jetzt im Nordend FahrRadGaragen aufgestellt.

 
Martin Boré

Wir trauern um unseren Freund und ehemaligen Kollegen, Martin Boré, der nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren verstorben ist. Er hatte wesentlichen Anteil am Aufbau und dem Erfolg des Radfahrbüros.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Service



Servicenavigation