Banner FahrRad im GrünGürtel
05.06.24 Aktionen und Veranstaltungen

FahrRad im GrünGürtel 2024

Zum FahrRad!-Aktionstag am 16. Juni ist es wieder so weit: Frankfurt fährt Rad, um den GrünGürtel zu entdecken, in diesem Jahr zum achtzehnten Mal. Start ist zwischen 10 und 17 Uhr an einer der 18 Stationen. Im eigenen Tempo radeln alle so weit, wie sie wollen, vielleicht auch ganz rundherum.

FahrRad!-Aktionstag im Bildungsraum GrünGürtel

Immer wieder lässt sich das Land um die Kernstadt neu „er-fahren“: mit Freunden und Familie, einzeln, zu zweit oder in verantwortungsvollen Grüppchen, auf zwei, auf Ein- oder Dreirädern, mit oder ohne Elektro-Schub - ganz Frankfurt radelt rund um die Stadt! Auf einer Strecke von 65 Kilometern sind die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG) das verbindende Element. Radfahrende sind eingeladen, die SDG kennenzulernen und sich für das Erreichen der Ziele einzusetzen.

Start ist zwischen 10 und 17 Uhr an einer der 18 Stationen. Im eigenen Tempo radeln alle so weit, wie sie wollen, vielleicht auch ganz rundherum. Dabei planen alle ihre individuellen GrünGürtel-Radtouren selbst! 

Das Radfahrbüro der Stadt Frankfurt am Main ist mit einem eigenen Infostand am Standort Römerstadt Niddaufer vertreten (Stempelstation 4 - siehe Übersichtsskizze im unten verlinkten Info-Faltblatt).

An der gesamten Strecke durch den GrünGürtel gibt es zahlreiche weitere Stationen mit spannenden Angeboten. Interessierte können eine Geschicklichkeits-Challenge annehmen, den Fechenheimer Mainbogen per Rikscha genießen oder ein Verkehrs-Quiz lösen. GrünGürtel-Begeisterte beobachten Vögel am Riedweiher, nehmen Insekten im Mikrokosmos Wiese unter die Lupe oder sind im Stadtwald als Umweltdetektive unterwegs. Im Offenbacher Hafen gibt es Tipps zu Regionalparkrouten und zum Wetterpark Offenbach, und an der Höchster Fähre lädt der BikePoint zum Rad-Check ein. 

Zudem führt eine geführte Familien-Tour von Bockenheim an der Nidda entlang zur Biberburg und weiter bis zum Erlebnisparcours Zukunft für Groß und Klein an der Höchster Fahrrad-Fähre. Hier können verschiedenen Lastenräder ausprobiert werden, und unter den Kindern wird ein GrünGürtel-Steiff-Tier verlost. 

Weitere angeleitete Radtouren führen zu besonderen Orten im GrünGürtel, bieten Stopps zum Entdecken oder fürs Picknick und zeigen den Bildungsraum GrünGürtel von seiner sportlich-vergnüglichen Seite. 

 

Informationsfaltblatt zum FahrRad! im GrünGürtel-Tag als PDF herunterladen.

Plakat GrünGürtel-Tag 2024

Der Fahrradtag wird im Rahmen des Bildungsprogramms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“ der Dezernate Bildung, Immobilien und Neues Bauen sowie Klima, Umwelt und Frauen der Stadt Frankfurt am Main durchgeführt. Der Aktionstag mit 20 Kooperationspartner:innen findet statt mit freundlicher Unterstützung der FES - Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH.

Weitere Informationen zu den Stationen und Aktionsangeboten sowie den Plan zum GrünGürtel-Radrundweg finden sich unter www.umweltlernen-frankfurt.de/fahrradtag. Stempelkarten und Informationen zu Mitmachangeboten sowie Streckenführung gibt es an allen 18 Stempelstationen entlang des GrünGürtel-Radrundweges.