Radfahrende in Parklandschaft vor der Frankfurter Skyline
23.05.22 | Aktionen und Veranstaltungen

STADTRADELN 2022

Mehr Mobilität mit dem Fahrrad und weniger Autoverkehr sind ein wichtiger Schritt zu dem Ziel, Frankfurt am Main klimaneutral zu machen. Deshalb heißt es auch in diesem Jahr wieder: Radeln für ein gutes Klima.

Die Stadt Frankfurt am Main beteiligt sich an der internationalen Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN. Ziel ist es, im Zeitraum von 21 Tagen das Auto stehen zu lassen und so viele Kilometer wie möglich mit dem Rad zurückzulegen, um klimaschädliches CO2 zu vermeiden.

Der Aktionszeitraum für Frankfurt am Main beginnt am 3. Juni, dem Welt-Fahrradtag, und endet am 23. Juni 2022. Mitmachen können alle, die in Frankfurt leben, arbeiten, zur Schule gehen oder studieren. Anmelden können Sie sich ab sofort hier www.stadtradeln.de.

Beim STADTRADELN geht es vor allem darum, Spaß zu haben, das Glück auf zwei Rädern selbst zu erfahren und viele Menschen für den Umstieg auf das Fahrrad im Alltag zu begeistern. So können alle einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und etwas für die eigene Gesundheit tun.

Außerdem gibt es tolle Preise zu gewinnen. Alle Teamkapitän*innen erhalten Eintrittskarten zu einer städtischen Einrichtung als Anerkennung für ihr Engagement.

Weitere Informationen zum STADTRADELN in Frankfurt auf den Internetseiten von Frankfurt Green City.