Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » ADFC Fahrradklima-Test 2018




ADFC Fahrradklima-Test 2018

Frankfurts Radler sind wieder gefragt: Wie ist das Fahrradklima in unserer Stadt? Was läuft rund, was muss verbessert werden? Noch bis zum 30. November ist Zeit, die 32 Fragen des ADFC-Fahrradklima-Tests online zu beantworten.

Fahrradfahrer vor Brunnen

Schwerpunkt Familien und Kinder

Beim Fahrradklima-Test 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) liegt der Schwerpunkt auf der Radbenutzung von Familien und Kindern. Fünf der insgesamt 32 zu beantwortenden Fragen widmen sich dieser Thematik.

An der bis zum 30. November laufenden Umfrage können alle teilnehmen – egal, ob sie jung oder alt sind, ob sie viel oder wenig Rad fahren, ob sie mit dem Rad zum Job pendeln oder lieber ins Grüne fahren. Mitmachen kann man am besten online.

Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2019 präsentiert. Ausgezeichnet werden die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden nach vier Einwohner-Größenklassen sowie diejenigen Städte, die seit der letzten Befragung am stärksten aufgeholt haben.

Der vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte ADFC-Fahrradklima-Test findet 2018 insgesamt zum achten Mal statt. Seit dem Jahr 2012 wird er im Abstand von zwei Jahren durchgeführt. Beim letzten Fahrradklima-Test 2016 belegte Frankfurt am Main mit der Note 3,77 einen Platz im vorderen Drittel in der Kategorie der Städte über 200.000 Einwohnern.

Direkt zum ADFC Fahrradklima-Test: www.fahrradklima-test.de

ADFC Fahrradklima-Test 2018


Servicenavigation