Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » Baustelle in Bockenheim




Baustelle in Bockenheim

In Bockenheim wird nahe der Sophienstraße zur Zeit die Radverbindung Richtung Niddapark dauerhaft befestigt. Die Bauarbeiten machen zeitweise eine Wegsperrung und Umleitung des Radverkehrs über die Sportanlagen erforderlich.

Umleitung in Bockenheim

Umleitung über die Sportanlagen

Die Pflasterung eines Wegeabschnitts, auf dem in der Vergangenheit immer wieder zu erheblicher Pfützenbildung gekommen ist, macht eine kurzzeitige Sperrung erforderlich. Die Umleitung erfolgt über die Sportanlagen des VFR Bockenheim und ist ausgeschildert. Ein parallel zur Umleitung verlaufender asphaltierter Weg wird als Baustraße für die Auslagerung der Bockenheimer Franckeschule genutzt – und ist daher für den Radverkehr gesperrt.

Sperrung und Umleitung dauern voraussichtlich nur wenige Tage.

Pfützenbildung

Pfützen wie diese sollen auf der Radwegeverbindung zwischen Bockenheim und dem Niddapark bald der Vergangenheit angehören.

Umleitung über die Sportanlagen – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt

Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken.

Die gegenwärtige Radverbindung ist in grüner Farbe dargestellt, die Umleitung aufgrund der Bustellensituation erscheint in blauer Farbe. Schwarz eingefärbt ist die Baustraße, die für den Radverkehr gesperrt ist.

(14.09.17)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Infrastruktur

 
Eschersheimer mit Radspur

Die Umgestaltung der Eschersheimer Landstraße zwischen Hügelstraße und Am Weißen Stein ist abgeschlossen. Auf dem rund 1,2 Kilometer langen Teilstück steht Rad Fahrenden nun durchgängig eine Radspur zur Verfügung.

 
Doppelstockparker Rödelheim

Am Bahnhof Rödelheim und Gravensteiner Platz in Preungesheim sind die bisherigen eingeschossigen Fahrradabstellanlagen durch Doppelstockparker ersetzt worden, in denen fast doppelt so viele Räder Platz finden.

 
Neugestaltete Elisabethenstraße

Stadtauswärts eine gemeinsame Spur für den Bus- und Radverkehr, stadteinwärts ein Fahrrad-Schutzstreifen: Statt mehrerer Auto-Fahrspuren bietet die neu gestaltete Elisabethenstraße Verbesserungen für den Rad- und Fußverkehr.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Infrastruktur



Servicenavigation