Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » Verstärkung gefunden




Verstärkung gefunden

Seit Anfang September verstärkt der Belgier Jan Annendijck das Team des Radfahrbüros. Der 39-jährige Verkehrsplaner lebt seit 2004 in Frankfurt und bringt profunde Berufserfahrung zum Thema Radverkehr mit.

Jan Annendijck

Erfahrener Projektmanager

Durch seine Arbeit im Radfahrbüro möchte Jan Annendijck mehr Frankfurter aufs Rad bringen und unsere Stadt lebenswerter und sicherer machen. Wesentliche Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Verkehrsplanung und Straßenwesen erwarb er in seinem Aufbaustudium an der TU Darmstadt im Bereich Mobilität und Verkehr.

Auch in der beruflichen Praxis ist das Thema Radverkehr für Jan Annendijck alles andere als Neuland: Als Projektleiter bei der ivm GmbH (integriertes Verkehrs- und Mobilitätsmanagement Frankfurt RheinMain) initiierte er die Entwicklung der Meldeplattform Radverkehr, die 2010 mit dem Deutschen Fahrradpreis "best for bike" ausgezeichnet wurde. Anschließend war Jan Annendijck bei der Deutschen Bahn im Bereich Infrastruktur-Instandhaltung tätig.

Die Aufgaben im Radfahrbüro umfassen das Projektmanagement im Lückenschlussprogramm, den Masterplan Radverkehr sowie die Radwegweisung. Jan Annendijck ist Vater zweier Söhne. In seiner Freizeit liebt er es, mit seinem Rennrad im Taunus möglichst viele Höhenmeter zu bewältigen.

 

Jan Annendijck mit Helm auf dem Fahrrad

Jan Annendijck

(16.09.15)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Service

 
Fahrrad-Reparaturstation in Betrieb

Luftpumpe, Schraubendreher oder -schlüssel fehlen, um die Fahrt fortsetzen zu können? Kein Problem mehr in Bockenheim und an der Konstablerwache, wo sich Rad Fahrende jetzt über zwei neue Fahrrad-Reparaturstationen freuen können.

 
Lastenrad-Station im Gallus

Im Gallusviertel können Bürgerinnen und Bürger jetzt ein elektrisch verstärktes Lastenrad kostenlos ausleihen – und an vier neuen Standorten des Service-Netzwerks unentgeltlich Luftpumpe und Leihwerkzeug nutzen.

 
Logo MAIN-LASTENRAD

Etwas Schweres oder Sperriges ohne Auto von Tür zu Tür transportieren? Kein Problem in den Frankfurter Stadtteilen Bockenheim, Bornheim und Gallus: Hier können dazu ab dem 14. Juni 2018 kostenlos Lastenräder ausgeliehen werden.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Service



Servicenavigation