Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » 3. Juni - Tag des Fahrrads




3. Juni - Tag des Fahrrads

Keine Frage: Für das Radfahrbüro ist im Grunde jeder Tag ein Tag des Fahrrads. Aber es ist gut, dass zu einem bestimmten Datum – dem 3. Juni – das Rad noch etwas stärker in die öffentliche Aufmerksamkeit rückt.

Radler in schwarzem Anzug auf dem Weg zur Arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit – nicht nur heute!

Den Tag des Fahrrads am 3. Juni nimmt das Radfahrbüro zum Anlass, auf die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und den Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) initiierte Aktion Mit dem Rad zur Arbeit hinzuweisen. Sie hat am 1. Juni begonnen und läuft bis zum 31. August. Die Spielregeln sind simpel: Alle, die es schaffen, an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren (Kombination Rad und ÖPNV ist möglich), können attraktive Preise gewinnen.

Das schönste, was man bei der Aktion gewinnen kann, hängt nicht vom Losglück ab: Nämlich die Erfahrung, dass das Fahrrad ein gesundheitsförderndes, umweltfreundliches und überaus praktisches Verkehrsmittel für den Weg zur Arbeit ist. Und dies während des gesamten Jahres, nicht nur am Tag des Fahrrads.

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf diesem Internet-Angebot zur Aktion Mit dem Rad zur Arbeit

Logo: Mit dem Rad zur Arbeit 2015

(03.06.15)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Aktionen und Veranstaltungen

 
Radfahren neu entdecken

Umsatteln und elektrischen Rückenwind genießen: In Frankfurt können Bürgerinnen und Bürger sich von März bis August 2020 bis zu zwei Wochen lang gratis von den Vorteilen einer Pedelec-, Lastenrad- oder E-Bike-Nutzung überzeugen.

 
Kontrolle von Radfahrerin durch die Verkehrspolizei in Frankfurt

Die Sichtbarkeit von Radfahrern und Fußgängern, Maßnahmen gegen das Falschparken auf Radwegen und Tempokontrollen in der Nähe von Schulen stehen bei den Verkehrssicherheitswochen im Oktober 2019 im Mittelpunkt.

 
Radfahrer in Frankfurter Park

Auch in Frankfurt kommt die Stadtradeln-Idee, öfter mit dem Rad statt mit dem Auto zu fahren und so das Klima zu schützen, immer besser an. 2019 haben 162 Teams bei der dreiwöchigen Aktion mitgemacht – 65 mehr als letztes Jahr.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Aktionen und Veranstaltungen



Servicenavigation