Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » Der Link zur Pumpe




Der Link zur Pumpe

Im Falle einer Fahrradpanne im Frankfurter Stadtgebiet ist es jetzt noch einfacher geworden, praktische Hilfe zu erhalten. Alles, was man dazu benötigt, ist ein Smartphone und ein Link, der auf einen interaktiven Stadtplan führt.

Luftpumpe und Smartphone

Per Smartphone den direkten Weg zur Pannenhilfe finden

Der Link www.radfahren-ffm.de/pannenhilfe.html kann das Radfahren in Frankfurt noch unkomplizierter machen: Gibt man den Link in den Internet-Browser seines Smartphones ein, öffnet sich ein interaktiver Stadtplan, auf dem die rund 100 Service-Netzwerk-Stationen des Frankfurter Radfahrbüros eingetragen sind. Radler können sich hier eine komfortable Stand-Luftpumpe und Werkzeug ausleihen sowie mit Flickzeug versorgen. Tippt man auf das orangefarbene Werkzeug-Piktogramm, öffnet sich ein Fenster mit der genauen Adresse sowie den Öffnungszeiten der Service-Station, zu denen Geschäfte, Sparkassen, Büros und öffentliche Einrichtungen zählen.

Je nach Benutzereinstellung des Smartphones wird der eigene Standort gleich mit angezeigt – und der Weg zur schnellen Pannenhilfe ist ein Klacks. Auch die Standorte der fünf Luftpumpstationen im Frankfurter Stadtgebiet sind mit grünen Piktogrammen verzeichnet.

(10.03.15)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Service

 
Fahrrad-Reparaturstation in Betrieb

Luftpumpe, Schraubendreher oder -schlüssel fehlen, um die Fahrt fortsetzen zu können? Kein Problem mehr in Bockenheim und an der Konstablerwache, wo sich Rad Fahrende jetzt über zwei neue Fahrrad-Reparaturstationen freuen können.

 
Lastenrad-Station im Gallus

Im Gallusviertel können Bürgerinnen und Bürger jetzt ein elektrisch verstärktes Lastenrad kostenlos ausleihen – und an vier neuen Standorten des Service-Netzwerks unentgeltlich Luftpumpe und Leihwerkzeug nutzen.

 
Logo MAIN-LASTENRAD

Etwas Schweres oder Sperriges ohne Auto von Tür zu Tür transportieren? Kein Problem in den Frankfurter Stadtteilen Bockenheim, Bornheim und Gallus: Hier können dazu ab dem 14. Juni 2018 kostenlos Lastenräder ausgeliehen werden.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Service



Servicenavigation