Sie sind hier: Home » Aktuelles » Kurzmeldungen » Archiv » Europäische Mobilitätswoche




Europäische Mobilitätswoche 2014

"Wir haben die Wahl, die Straßen gehören uns", war das Motto der diesjährigen Europäischen Woche der Mobilität. Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten die Gelegenheit, sich über neue und alte Formen nachhaltiger Mobilität zu informieren.

Infostände an der Frankfurter Hauptwache zur Euroäischen Woche der Mobilität

Infostände und Aktionen

Das Mobilitätsverhalten in unseren Städten ändert sich: Während herkömmlich motorisierte Autos seit Jahren auf dem Rückzug sind, gewinnen Öffentlicher Personennahverkehr sowie Individualverkehrsmittel, die durch alternative Energie oder Muskelkraft angetrieben werden, immer mehr an Bedeutung. Das Fahrrad spielt hierbei eine besonders wichtige Rolle, entsprechend hoch ist der Informationsbedarf der Bevölkerung zur Radverkehrsinfrastruktur in Frankfurt am Main.

Das Frankfurter Radfahrbüro beteiligte sich mit einem Informationsstand an der Hauptwache. Neben zahlreichen Antworten zum richtigen und sicheren Radfahren auf den Frankfurter Straßen und Radwegen, brachte Radfahrexperte Thomas Friede auch zahlreiche GrünGürtelkarten an die Radlerin und den Radler. Und natürlich nutzte das Radfahrbüro die Gelegenheit, auf die startende dritte Woche des STADTRADELNS in Frankfurt am Main (bis 26. September 2014) hinzuweisen.

Während der Vormittag noch sehr einladendes Wetter für die Standbesucher bot, trübten den Nachmittag heftige Regenschauer und Gewitter. Auch wer sich am Sonntag auf dem Alten Flugplatz in Bonames am Aktionstag der Europäischen Woche der Mobilität beteiligte, musste dauerhaften Regengüssen trotzen.

Thomas Friede informiert die Besucher am Infostand des Radfahrbüros

Thomas Friede informiert die Besucher am Infostand des Radfahrbüros

(22.09.14)

Weitere Kurzmeldungen zum Thema: Aktionen und Veranstaltungen

 
Mitmachkarte Radschnellweg

Noch bis zum 14. Dezember 2018 können sich Bürgerinnen und Bürger an den Planungen für den Radschnellweg Vordertaunus-Frankfurt beteiligen. Für die Bürgerbeteiligung ist eine interaktive Online-Plattform freigeschaltet worden.

 
ADFC Fahrradklima-Test 2018

Frankfurts Radler sind wieder gefragt: Wie ist das Fahrradklima in unserer Stadt? Was läuft rund, was muss verbessert werden? Noch bis zum 30. November ist Zeit, die 32 Fragen des ADFC-Fahrradklima-Tests online zu beantworten.

 
STADTRADELN 2017 - Radelndes Paar vor dem EZB-Gebäude in Frankfurt

Insgesamt 231.212 Kilometer legten 1.140 STADTRADELN-Teilnehmer in Frankfurt vom 1. bis 21. September zurück und sparten damit fast 33 Tonnen Kohlendioxid ein, die entstanden wären, wäre man die Strecke mit dem Auto gefahren.

Alle Kurzmeldungen: Archiv » Aktionen und Veranstaltungen



Servicenavigation