Sie sind hier: Home » Aktuelles » Top-Thema » Archiv » Stadtradeln 2014




STADTRADELN 2014

Vom 6. bis 26. September radelte Frankfurt, was das Zeug hält! Angemeldete Teilnehmer können die in dieser Zeit erradelten Kilometer noch bis 3. Oktober auf der STADTRADELN-Internetseite nachtragen.

Junge Frau und junger Mann radeln über den Frankfurter Holbeinsteg

STADTRADELN 2014 - worum geht's?

Drei Wochen lang heißt es für alle Frankfurterinnen und Frankfurter so viele CO2-freie Kilometer wie möglich zu erradeln! Kommunen, die darin besonders erfolgreich sind, werden vom Klima-Bündnis prämiert. Zudem gibt es in Frankfurt am Main Auszeichnungen für den radaktivsten Stadtteil und das Team mit den meisten Kilometern je Teilnehmer.

Wer kann teilnehmen?

CO2-freie Radkilometer sammeln können alle, die in Frankfurt am Main wohnen, arbeiten, studieren oder zur Schule gehen.

Wie kann ich mitmachen?

Treten Sie einfach auf www.stadtradeln.de einem bestehenden Frankfurter Team bei – oder gründen Sie Ihr eigenes. Wenn Sie Ihren Stadtteil unterstützen möchten, schließen Sie sich bitte diesem Team an. Die täglich geradelten Kilometer tragen Sie im Online-Radelkalender ein.

Wann wird geradelt?

Die Stadt Frankfurt am Main nimmt vom 6. bis 26. September teil. Wie in allen anderen Kommunen umfasst die Aktionszeit 21 Tage.

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Alle wichtigen Infos zu Anmeldung, Online-Radelkalender, Zwischen- und Endergebnisse finden Sie auf:

www.stadtradeln.de und www.facebook.com/stadtradeln

Junge Frau und junger Mann radeln am Frankfurter Mainufer


Servicenavigation