Sie sind hier: Home » Aktuelles » Top-Thema » Archiv » Siegerehrung Stadtradeln 2013




Siegerehrung Stadtradeln 2013

Doppelt so viele Kilometer, mehr Teams und mehr Teilnehmer im Vergleich zum Vorjahr. Das Stadtradeln war 2013 in Frankfurt ein voller Erfolg. Ganz vorn dabei ist der Stadtteil Niederursel.

Stefan Majer ehrt Sieger beim Stadtradeln 2013

Niederursel erhält eine Luftpump-Station

Das Stadtradeln-Ergebnis begeistert Frankfurts Verkehrsdezernenten Stefan Majer: "565 Radfahrende in 69 Teams haben in drei Wochen 132.075 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Das ist mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr", freut sich der Stadtrat. "Damit sind die Frankfurter in Hessen an der Spitze, vor allem aber ist diese sprunghafte Steigerung ein weiteres Zeichen für die gute Entwicklung des Radverkehrs in unserer Stadt."

Von Frankfurt aus wird auch die bundesweite Aktion Stadtradeln vom Klima-Bündnis geleitet und koordiniert. Projektleiter André Muno erläuterte den Leitgedanken des Stadtradelns: Je öfter Bürger und Politiker mit dem Fahrrad unterwegs sind, umso mehr wird der Radverkehr gefördert und umso mehr Kohlendioxid lässt sich vermeiden.

Die Sieger ehrte der Verkehrsdezernent am 9. Oktober am Frankfurter Römerberg: 1597 Kilometer in drei Wochen – kein anderer Stadtradler in Frankfurt kam auf so viele zurückgelegte Radkilometer wie Heiko Weise aus Niederursel, der die Wertung als Einzelradler gewann. Das Stadtteil-Team Niederursel gewann darüber hinaus mit 729 Kilometern die Wertung 'Meiste Kilometer pro Teilnehmer' und radelte sich auch mit 3.647 Kilometern zum Stadtteil-Sieg.

Für Niederursel bedeutet dies den Gewinn einer Luftpump-Station, die in Abstimmung mit dem Ortsvorsteher, Klaus Nattrodt, in Kürze im Bereich des sogenannten Tankstellen-Dreiecks (Niederurseler Landstraße/Praunheimer Weg) an der Campusroute bzw. Route F4 aufgestellt wird.

Die größte Gesamtkilometerleistung fuhr mit 12.563 Kilometern das  Team 'Gruppe Deutsche Börse' ein. In dieser Kategorie kam die 'Panorama-Bike-Crew' mit 8.287 Kilometern auf den dritten Platz – als Team der Panorama-Förderschule sind sie damit die fahrradaktivste Schule im Wettbewerb. "Ich bedanke mich herzlich bei allen Teilnehmern und sehe mit Freuden dem Stadtradeln 2014 entgegen", sagte Stadtrat Majer.

Stefan Majer mit Luftpumpenstation – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Stefan Majer mit Siegerurkunde und Luftpumpenstation – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Stefan Majer mit Gewinner neben Luftpumpenstation – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Niederurseler Gewinner des Stadtradeln – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
André Muno vom Klima-Bündnis – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Gewinner des Stadtradeln mit Urkunde – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Portrait Konstantin Messinger – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Claudia Rinck mit Urkunde – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Teilnehmer-Team des Stadtradeln 2013 mit Urkunde – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Schulleiter Michael Stenzel – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Gruppenbild der Sieger vor Luftpumpenstation – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt
Stadtradler beim Erfahrungsaustausch – vergrößerte Ansicht wird in Lightbox angezeigt


Servicenavigation