Sie sind hier: Home » Aktuelles » Newsletter » Archiv » "Radfahren in Frankfurt am Main" - Ausgabe 31




 
Radfahrer überqueren Hauptverkehrsstraße

Fahrradstadt Frankfurt am Main

Frankfurt schlägt eine neue Seite in der Verkehrspolitik auf: Die Stadtverordnetenversammlung hat dem Antrag "Fahrradstadt Frankfurt am Main" zugestimmt, in dem zentrale Forderungen des Radentscheids Frankfurt berücksichtigt sind.
mehr

 
Radfahrer auf der autofreien Straße am nördlichen Mainufer

Mainkai als Fuß- und Radverkehrsmeile

Für mindestens ein Jahr gehört das nördliche Mainufer alleine dem Fuß- und Radverkehr. Mit einem autofreien Mainkai wird eine deutliche Verbesserung der Aufenthaltsqualität am beliebten Uferbereich erwartet.
mehr

 
Radwegweisung Riedberg

Radwegweisung im Norden

Nach Hausen, Praunheim, Heddernheim und Niederursel gibt es nun auch in Kalbach-Riedberg und Bonames eine Radwegweisung. Damit dringen die weiß-grünen Schilder vom Frankfurter Westen immer weiter in den Norden vor.
mehr

 
Verkehrszeichen RSW

Neun Radschnellwege

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain will gemeinsam mit Partnern beim Land und in den Kommunen dafür sorgen, dass künftig insgesamt neun Radschnellwege die Region erschließen und das Radfahren attraktiver machen.
mehr

 
Niederräder Brücke gesperrt

Brückensperrungen am Main

Neben der längerfristigen Sperrung des Fußwegs und Radstegs der Niederräder Mainbrücke kommt es im Herbst voraussichtlich zu einer erneuten Sperrung der Main-Neckarbrücke für den Rad- und Fußverkehr.
mehr

 
Falschparker auf dem Radweg wird abgeschleppt

Falschparker #runtervomradweg

Während der Verkehrssicherheitswochen kontrollierte die städtische Verkehrspolizei des Straßenverkehrsamtes schwerpunktmäßig Falschparker auf Radwegen und die Schulwegsicherheit. Dabei wurde auch abgeschleppt.
mehr



Servicenavigation