Sie sind hier: Home » Aktuelles » Newsletter » Archiv » "Radfahren in Frankfurt am Main" - Ausgabe 30




 
Liegedreirad durchfährt Modal Filter

Barrierefrei Radfahren

Transportfahrräder, Fahrräder mit Kinderanhängern und Liegedreiräder bilden heute einen wichtigen Bestandteil klimafreundlicher Nahmobilität in Frankfurt. Doch für diese Spezialfahrräder muss die Radverkehrsinfrastruktur frei von Barrieren sein.
mehr

 
Umleitungsbeschilderung

Weiterer Sanierungsabschnitt

Nicht mehr gut zu befahren ist der Niddauferweg zwischen Bubelochbrücke und Römerbrücke. Deshalb saniert die Stadtentwässerung den Abschnitt ab dem 11. März umfassend. Als Umleitung wird die Uferseite gegenüber genutzt.
mehr

 
Doppelstöckige Fahrradabstellanlage

Fahrradparken am Lokalbahnhof

Insgesamt 32 neue Abstellplätze für Fahrräder sind am Lokalbahnhof in Sachsenhausen entstanden. Dafür hat das Amt für Straßenbau und Erschließung die inzwischen bewährten doppelstöckigen Anlagen installiert.
mehr

 
Fahrrad auf Autobahnbrücke

Mit dem Rad zum Airport

Der Regionalverband FrankfurtRheinMain will das Radfahren im Bereich des Flughafens erleichtern und hat hierfür ein Informationsangebot geschaffen, in dem von Anfahrtswegen bis zu Abstellanlagen alles Wichtige zu finden ist.
mehr

 
Radwegweisung in Niederursel

Nordweststadt ausgeschildert

Das Straßenbauamt hat nun auch die Nordweststadt und Niederursel mit einer Radwegbeschilderung ausgestattet. Mehr als 160 Hinweisschilder und kleinere Zwischenwegweiser wurden an über 50 Standorten aufgestellt.
mehr

 
Martin Boré

Trauer um Martin Boré

Wir trauern um unseren Freund und ehemaligen Kollegen, Martin Boré, der nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 63 Jahren verstorben ist. Er hatte wesentlichen Anteil am Aufbau und dem Erfolg des Radfahrbüros.
mehr



Servicenavigation