Sie sind hier: Home » Aktuelles » Newsletter » Archiv » „Radfahren in Frankfurt am Main“ – Ausgabe 9




 
Untere Berger Straße

Freie Fahrt auf der "Unteren Berger"

Zwischen der Mauerstraße und der Höhenstraße können Radlerinnen und Radler jetzt legal die Berger Straße hinauffahren. Dieser 750 Meter lange Abschnitt der Berger Straße gehörte bisher zu den wenigen Einbahnstraßen in Frankfurt, die nicht für den Radverkehr in Gegenrichtung geöffnet gewesen sind.
mehr

 
mainziel Infotafeln 2015

Freundliche Aufforderung

In diesem Sommer wollen die 18 mainziel-Infotafeln in Frankfurt wieder möglichst viele Autofahrer durch einen freundlichen Hinweis zum Umsteigen aufs Rad motivieren. Auch die Web-Adresse des Radfahrportals gehört dazu.
mehr

 
Nidda - Aktion für mehr Toleranz

Mehr Rücksicht an der Nidda

Für ein besseres Miteinander und mehr Rücksichtnahme unter Radlern, Fußgängern und Hundehaltern am Niddauferweg warben Mitglieder der Ortsbeirats 7 gemeinsam mit einer 4. Klasse der Michael-Ende-Schule in Rödelheim.
mehr

 
Innovation aus Frankfurt, die aus Fahrrädern Smart-Bikes macht

Das Smart-Bike aus Frankfurt

Mit der preisgekrönten Innovation der COBI GmbH ist Frankfurt weiter auf dem Weg zur Fahrradstadt. Das Frankfurter Start-up-Unternehmen hat ein Soft- und Hardwaresystem entwickelt, das jedes Fahrrad zum „Smart-Bike“ macht.
mehr



Servicenavigation