Sie sind hier: Home » Aktuelles » Newsletter




 
Mikrodepot in Frankfurt

Fahrrad-Paketzustellung mit Mikrodepots

Sogenannte Mikrodepots in Innenstädten ermöglichen es, Pakete per Transportfahrrad statt mit Lieferwagen zuzustellen. Dadurch lässt sich nachweislich eine große Menge Kohlendioxid einsparen.
mehr

 
Frankfurts erste Fahrradboxen

Frankfurts erste Fahrradboxen

Im Zuge der Einweihung des Arthur-Stern-Platzes in Rödelheim sind auch die ersten abschließbaren Fahrradboxen im Stadtgebiet zur Nutzung freigegeben. Der Platz am S-Bahnhof bietet auch eine hohe Kapazität an überdachten Fahrrad-Abstellplätzen.
mehr

 
Ausbau des Fahrrad-Parkens

Ausbau des Fahrrad-Parkens

Die Stadt Frankfurt schafft in nächster Zeit über 1.000 neue überdachte Fahrradabstellplätze. Auch abschließbare Fahrradboxen wird es bald zu mieten geben. Und in Schwanheim wird die Radnetz-Beschilderung fortgesetzt.
mehr

 
Bike + Ride Anlage mit OB Feldmann und Verkehrsdezernent Oesterling

Bike + Ride in Kalbach

Frankfurts zweite doppelstöckige Fahrrad-Abstellanlage ist eröffnet: Oberbürgermeister Peter Feldmann und Verkehrsdezernent Klaus Oesterling haben die Anlage für 32 Fahrräder am Park-and-Ride-Parkplatz in Kalbach eingeweiht.
mehr

 
Fahrradbügel in der Sophienstraße

Sicherheit mit Fahrradbügeln

An der richtigen Stelle aufgestellt können Fahrradbügel auch zur Sicherheit von Fußgängern im Straßenverkehr beitragen. An einigen Kreuzungen in der Bockenheimer Sophienstraße kommen sie anstelle von Gehwegnasen zum Einsatz.
mehr

 
Stufenfreie Rampe zur Alten Niederräder Brücke

Stufenfrei auf die Brücke

Die Alte Niederräder Brücke zu überqueren war für Rad Fahrende bislang wenig komfortabel. Ab jetzt können sie hierzu eine stufenfreie Rampe nutzen. Für Fußgänger ist zusätzlich ein neuer Treppenturm errichtet worden.
mehr

 
Niddauferweg am Westkreuz

Sperrungen am Niddauferweg

Die Sanierung von vier Brücken am Frankfurter Westkreuz ab Sommer 2018 wird zu Sperrungen des Niddauferwegs für Radfahrende und Fußgänger führen. Zumindest 2018 soll immer eine Seite des Niddaufers offen gehalten werden.
mehr



Servicenavigation